Musikerinnen und Musiker

Richard Roblee's Very Little Big Band

Jürgen Hahn, Trompete/Flügelhorn
Richard Roblee, Posaune
Matthias Grabisch, Bassposaune/Sousapohon

"Very little" ist nur die Besetzung: Die drei liefern echten Bigband-Sound - und sorgen ordentlich für Stimmung. 1994 trat die Formation erstmals gemeinsam auf - anlässlich einer Beerdigung. Dass sie auch für fröhliche Anlässe gut sind, haben sie seitdem oft bewiesen. Bei den PegnitzerSommerkonzerten sind sie bereits zum achten Mal dabei und gehören damit fest zum Programm.

VOCES8

Andrea Halsey, Sopran
Eleonore Cockerham, Sopran
Chris Wardle, Countertenor
Barnaby Smith, Countertenor
Blake Morgan, Tenor
Sam Dressel, Tenor
Robert Clark, Bass
Jonathan Pacey, Bass

Das britische Vokalensemble VOCES8 ist nicht nur eines der erfolgreichsten Ensembles Englands, sondern auch das vielleicht vielfältigste. In wenigen Jahren ist es den zwei Sängerinnen und sechs Sänger gelungen, sich in der Vokalwelt als feste Größe zu etablieren: Heute zählt Voces8 zu den führenden Ensembles weltweit. Die Sänger beherrschen das ernste Fach ebenso wie das unterhaltsame und bieten ein Repertoire von früher Polyphonie bis zu Jazz- und Poparrangements. Sie begeistern mit einer überzeugenden Kombination aus musikalischem Können, klanglichem Reiz und mitreißender Bühnenpräsenz. Voces8 hat sich mit seiner unkonventionellen Art des Auftritts und der Programmgestaltung in kürzester Zeit an die Spitze der A-cappella-Welt gesungen. Das Repertoire ist ebenso vielseitig wie ihr Tourneekalender und sie sind in Europa ebenso erfolgreich wie in Nordamerika oder Asien. Neben den dutzenden Konzerten pro Jahr geben sie weltweit auch Workshops und Meisterkurse und erreichen damit jährlich rund 20 000 Kinder und Jugendliche.

Wolfgang P. Rehmert

Der blinde Bayreuther Singer/Songwriters Wolfgang P. Rehmert singt und spielt ausschließlich eigene Stücke und begleitet sich dabei auf der Gitarre. Sein ganz persönlicher Musikstil entwickelte sich über die mehr als 50 Jahre seiner musikalischen Aktivitäten auf der Bühne und im Studio aus Einflüssen des Blues, Jazz, Folk und Country, manchmal lässt sich auch ein wenig Rock heraushören.